Die schwedische Hauptstadt Stockholm liegt auf einer Höhe von 15 m üNN am Abfluss des Sees Mälaren an der Ostseeküste von Südschweden. Bei einem Urlaub in Stockholm erleben die Besucher sehr viel Wasser, denn das Stadtgebiet mit 187 km² Größe besteht zu rund 30 % aus Wasserflächen und erstreckt sich über 14 Inseln, die durch insgesamt 53 Brücken miteinander verbunden sind. Die Gemeinde Stockholm umfasst ca. 870.000 Einwohner; in der Metropolregion Groß-Stockholm leben 2,1 Millionen Menschen, so dass Stockholm die größte Stadt Skandinaviens darstellt.

Der Name Stockholm wird im Juli 1252 erstmals urkundlich erwähnt; als Gründer der Stadt gilt der Regent Birger Jarl, der hier eine Festung zum Schutz vor Piraten errichten ließ. Aufgrund der strategisch günstigen Lage entwickelte sich der Ort rasch zu einem bedeutenden Wirtschafts- und Handelszentrum, seit 1634 ist Stockholm die Hauptstadt des schwedischen Reiches und Residenzstadt der Könige. Die lange Handelstradition zeigt sich in den großen Kaufhäusern und Shoppingcentern wie Gallerian, Tjallamalla und Ahléns City, das älteste Kaufhaus NK (Nordiska Kompaniet) wurde bereits 1902 gegründet; nach dem Einkauf entspannen viele Besucher in der Fußgängerzone „Sergelgartan“ mit zahlreichen Bänken und Grünanlagen oder auf dem „Kungsträdgården“, wo oft auch Konzerte stattfinden.

Bei einem Urlaub in Stockholm können die Gäste das beeindruckende Stadtbild auf verschiedene Arten genießen. Die ca. 1,5-stündige Busrundfahrt mit dem Panorama-Bus berührt die bekannten Sehenswürdigkeiten wie Königliches Schloss, Stadthaus, Ritterhaus, Dom, Reichstag und Oper, aber auch vom Wasser aus sind zahlreiche Paläste und Häuser aus der Gründerzeit gut zu sehen. Den besten Blick auf die historische Altstadt mit den engen mittelalterlichen Straßen und Gassen bietet der 106 m hohe Turm des Stadthauses. Höhepunkt der vielfältigen Museumslandschaft Stockholms (u.a. Nationalmuseum, Mittelaltermuseum, Technisches Museum, Seehistorisches Museum) ist das Vasa-Museum mit dem fast vollständig erhaltenen Kriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert.

Für einen individuellen Urlaub in Stockholm mit Ausflügen und Besichtigungen ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Stockholm ein idealer Ausgangspunkt. Beliebte Ausflugsziele sind die Schärengarteninseln vor der Küste, der Nationalpark Tyresta und der Süßwassersee Mälaren mit den Schlössern Gripsholm und Drottningholm. Der insel- und buchtenreiche See bildet das Naherholungsgebiet für die Hauptstadtbewohner; es gibt zahlreiche Wasservögel und 31 Fischarten für die Angler – aber auch für den Fischadler.